Sie sind unter uns …


An einem schönen Tag durch die Eifel fahren, auf Reste der römischen Besatzung stoßen und irgendwann, hinter einer Kurve, im Weltraumzeitalter ankommen. Das Radioteleskop am Rande der kleinen Ortschaft Effelsberg (gehört zu Bad Münstereifel) ist eine riesige, 100 Meter durchmessende Empfangsantenne für Signale von jwd (janz weit draussen). Ich weiß nicht, ob schon mal ein Radioprogramm von kleinen grünen Männchen dort empfangen wurde. Das Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn misst aber wahrscheinlich doch eher andere Dinge, entfernte Sterne und so was. Jedenfalls ist es beeindruckend, in der Eifellandschaft plötzlich auf ein solches Bauwerke zu stossen. Irgendwie scheint es doch nicht da hin zu gehören. Jedenfalls hatte ich Glück und in den zwei Stunden als ich um den Spiegel herumgewandert bin, haben sie offensichtlich ausprobiert, ob die Motoren, die 3200 Tonnen Stahl bewegen, noch funktionieren. Deshalb wurden mir die unterschiedlichsten Perspektiven geboten, herzlichen Dank dafür von dieser Stelle. Eine kleine Auswahl von Bildern findet ihr hier auf flickr.

2 Comments

Filed under Fotografie

2 Responses to Sie sind unter uns …

  1. Pingback: #264 – Spideo-Reflex | Happy Shooting – Der Foto-Podcast

  2. Lutz Dürselen

    Da war ich auch schon und zwar am 4.11.1973 :-) Auf dem Rückweg von den Landesjuniorenmeisterschaften im Florettfechten in Euskirchen mit Frank Steinfort. Zu der Zeit kutschierte uns unser Vater immer zu allen Fechtturnieren.